Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

das alte Jahr 2020 geht in wenigen Tagen zu Ende und wir erwarten hoffnungsvoll ein Neues Jahr 2021. Ich bin der Meinung, dass es sich kaum lohnt zurück zu schauen. Machen wir einfach eine Haken daran und freuen uns wieder auf gemeinsame Feste, Feiern, Wettkämpfe und Geselligkeit. Ich bin davon überzeugt, dass es in absehbarer Zeit wieder besser wird.

Im Namen des gesamten Kreisvorstandes wünsche ich Euch und Euren Familien ein frohes und friedvolles Weihnachtsfest verbunden mit den allerbesten Wünschen, Glück, Zufriedenheit und vor allen Dingen Gesundheit!

Für das Neue Jahr 2021 wünsche ich Euch alles Gute, dass alle Eure Wünsche in Erfüllung gehen mögen und Ihr weiterhin gesund bleibt - guten Rutsch!

Jürgen Treppmann (Kreisvorsitzender)

Unser Kreissportleiter Gerd Brück hat mich gebeten, Euch auch seine Grüße und Wünsche zu veröffentlichen. Dieser Bitte komme ich hier gerne nach.

Liebe Schützenfreunde/innen

was wäre das für ein Jahr 2020 geworden?

Wir hätten nicht nur unsere Liga-Wettkämpfe und Pokalschießen realisieren können, sondern auch die Kreismeisterschaft 2021 wäre mittlerweile durchgeführt worden.

Bei vielen Anlässen hätte es Gelegenheiten zum Treffen, Plaudern und Genießen gegeben: wir hätten uns auf die vorweihnachtlcihe Zeit einstimmen können.

Alles das ist nicht so gekommen und überall steht der Hinweis "Abgesagt".

Die Corona-Pandemie hat uns völlig überrascht und Situationen geschaffen die sich vor einiger Zeit niemand hätte vorstellen können. Vieles ist zum Erliegen gekommen und trotzdem konnten wir noch einige Trainingseinheiten durchführen.

Man braucht kein Prophet zu sein, um zu konstatieren, dass Corona das Weihnachtsfest in diesem Jahr mehr als prägen wird und somit auch die Aussicht zur Durchführung der KM 2021 (Anfang Januar) sich nicht realisieren lässt. Nach jetziger Meinung von Fachverbänden werden wir nicht vor März 2021 mit dem Training und damit der KM, beginnen können.

Daher feiert ein frohes Weihnachtsfest im engen Kreis eurer Lieben und verbringt schöne und besinnliche Festtage. Für das Jahr 2021 wünsche ich allen, dass wir ein gesundes, von Pandemie irgendwann befreites und dann wieder belebtes Neues Jahr erleben dürfen.

Gerd Brück (Kreissportleiter)