Der Wettkampfbetrieb in kontaktfreien Sportarten, also Sportschießen und Bogensport ist in Rhld.-Pfalz wieder möglich, sofern die Ausübung unter Einhaltung des Kontaktverbotes, dem Mindestabstand von 1,5 Metern und den entsprechenden Hygieneregeln erfolgt.

Zuschauer sind unter Einhaltung der Abstandsregeln und Hygienekonzepte im Innen- und Außenbereich wieder zugelassen. Im Innenbereich müssen die Kontaktdaten erfasst werden.

Jeder Verein hat zur Durchführung von Training und / oder Wettkampf eigenverantwortlich entsprechende Durchführungs- und Hygienekonzepte zu erstellen.

Entsprechende Hilfestellungen werden auf der RSB Seite angeboten. 

Bei Änderung der Verordnungslage und / oder weiteren Lockerungen bzw. Beschränkungen wird die RSB Seite kontinuierlich aktualisiert.

 

RSB Hilfestellung

Quelle RSB v. 16.06.2020

Mit freundlichem Schützengruß

gez. Jürgen Treppmann